Aktuelles

Dienstag, 19.02.2019

„Das letzte Mahl“

Am 30.Januar.2019 sahen sich die 4 9. Klassen des Gymnasiums Landau  an der Isar im Kino Kuki den Film „Das letzte Mahl“ an. Die Kosten für den Eintritt übernahm der Förderverein des Gymnasium Landaus. In dem Film ging es um eine jüdische deutsche Familie, die über die Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler diskutierte. Die Schüler und Schülerrinnen schauten ihn sich an, weil sie im Fachunterricht Geschichte in dieser Jahrgangsstufe viel über den Nationalsozialismus in Deutschland lernen.


Zurück zur Übersicht.