Aktuelles

Donnerstag, 13.12.2018

Wärmebildkamera für die Fachschaft Physik

Wärmebildkamera für die Fachschaft Physik

 

„Energie kann man nicht sehen …“, so steht es im Physikheft – oder doch? Anstatt nur über Wärmeenergie zu reden können die Schülerinnen und Schüler dank der vom Förderverein finanzierten Wärmebildkamera für iPads entsprechende Vorgänge in der Praxis sehen und selbst untersuchen. 

Erster Einsatz:
Welche Energie steckt in einem Müsliriegel? Wie viele Treppen muss ich steigen, um diese Energie umzuwandeln? Beschränkt man sich hierbei nur auf mechanische Energieformen, so ist das Ergebnis sehr ernüchternd:
Ein Riegel liefert etwa eine Energie von 400 Kilojoule. Ein Schüler (Masse m=40kg) müsste daher etwa 5000 Stufen – also sieben mal auf die 2. Plattform des Eifelturms in Paris -  hochsteigen, um diese Energie rein mechanisch umzuwandeln.
Betrachtet man nun einen Schüler mit der Wärmebildkamera, so wird schnell klar, dass ein wesentlicher Teil der aufgenommenen Energie in Wärmeenergie umgewandelt wird und der Müsliriegel wesentlich „entspannter“ umgewandelt werden kann.

Die Schülerinnen und Schüler freuen sich schon auf weitere spannende Experimente…

Zurück zur Übersicht.